Seeburg V200, VL200

Baujahre 1955 - 1956
Vorgestellt wurde die V200 im September 1955 mit einigen technischen Neuheiten. Die Anzahl der Wahlen wurde auf 200 erhöht und die Speicherung der Wahl erfolgt elektromagnetisch über einen Tormaten - abgeleitet von TORroid MATrix. EPs und Singles können mit unterschiedlichen Preisen versehen werden. Seeburg empfahl, die V200 mit je zur Hälfte einfachen Singles und EPs auzustatten. Einige Zeit später wurde die VL200 vorgestellt, die in ihrer technischen Ausstattung etwas höherwertig ist als die V200. Auch optisch weist sie etwas andere Farbkombinationen auf.
Seiten: 1 2 3 4 5
Seiten: 1 2 3 4 5
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten