Rock-Ola im Archiv von Jukebox-World

Speaker-Overload-Lampe (GE #313)
 

Copyright
 

Diese Lampe befindet sich in den Verstärkern der Rock-Ola Modelle 453, 454, 456, 457, 459, 460, 461, 463, 464, 465, 466, 467, 469, 470, 471, 473 und 474. Laut Schaltplan leuchtet sie im normalen Verstärkerbetrieb schwach, nur ein helles Leuchten deutet auf eine Überlastung der Lautsprecher hin.
Aus dem Schaltplan: "Lamp is lit dimmly during normal amp. operation. Lamp lit brightly indicates shorted output or improper speaker hookup. See back door for speak inst. guide."

Nach dem Abspielen von etwas 2-3 Singles geht mit einer gewissen Regelmäßigkeit die "Speaker Overload"-Leuchte an und der Ton verstummt. Was könnte die Ursache sein?
Das Overload - Lämpchen leuchtet normalerweise auf, wenn der Verstärkerausgang überlastet ist. Dies könnte zum Beispiel durch falsch angeschlossene Lautsprecher oder durch einen Kurzschluß auf den Lautsprecherklemmen entstehen.
Es kommt auch manchmal vor, daß Zusatzlautsprecher angeschlossen waren und die Kabel wurden nur abgeschnitten und hängen noch immer in der Box herum und verursachen einen Kurzschluß. Wenn alles korrekt angeschlossen ist, könnte auch ein Defekt im Verstärker die Ursache sein.

Die Speaker Overload-Lampe liegt im Stromkreis der Gleichrichterschaltung für die Versorgung der Vorstufen-ICs (+15 V und -15V). Daher leuchtet sie im Normalbetrieb schwach.
Bei einer Überlastung des Ausgangs wird die Schaltung mit Q9 aktiviert und der Thyristor SCR1 zündet. Dadurch wird das Relais K2 betätigt und dieses schließt die Gleichrichterschaltung kurz. Dadurch liegt die volle Spannung auf der Overload-Lampe, und sie leuchtet mit voller Helligkeit. Gleichzeitig wird durch das Fehlen der Betriebsspannung der ICs das Tonsignal unterbrochen, so daß die Endstufe nicht mehr angesteuert wird und daher vor Schaden bewahrt wird. Wenn die Schaltung einmal angesprochen hat, bleibt der Ton bis zum nächsten Plattenwechsel, also wenn das Mute-Relay betätigt wird, abgeschaltet.


Ein Service von
Jukebox-World