Wurlitzer im Archiv von Jukebox-World

Wurlitzer 600 / 600 A / 600 K (1938–39)

Copyright

Vorgestellt im August 1938; Produktion auch 1939, da in dem Jahr kein neues Modell vorgestellt wurde
24 Wahlmöglichkeiten für Schellacks, nur einseitig abspielbar
600: Tasten kreisförmig, kein Münzprüfer
600A: mit Münzprüfer
600K: Tastatur
Designer: Paul M. Fuller; Patentnummer D111702; 22. Aug. 1938
 

Introduced in August 1938, produced as well in 1939 because no new model came out that year
24 selections, plays one side only
600: Rotary wheel, no slug rejector
600A: With magnetic coin equipment
600K: Keyboard
Designer: Paul M. Fuller; patent number D111702; Aug 22 1938
 
Miraben: Wurlitzer  600 •••   Acme Sales: Wurlitzer 500 & 600

 

Wurlitzer 600

Wurlitzer 600K

Wurlitzer 600

Wurlitzer 600

 

 

 

Wurlitzer 600A – Miraben

mit Light-Up-Kit der Fa. Miraben
Bilder zur Verfügung gestellt von
  With aftermarket light-up kit by Miraben
Photos courtesy David Galloway

Wurlitzer 600

Wurlitzer 600 Wurlitzer 600 Wurlitzer 600
 

 

 

Acme Sales: Wurlitzer 600 & 500 Remodeled (1941)

Wurlitzer 600 500 Acme sales Remodeled

 

 

 

Sutherland and Greenway: Wurlitzer 600 made in Australia (1950-52)

Gebaut von Sutherland and Greenway, Melbourne
24 Wahlen, Simplex Mechanismus, 45 U/Min
  Produced by Sutherland and Greenway,  Melbourne
24 selections, Simplex mechanism, 45 rpm

Picture courtesy F. Long

Wurlitzer 600 Jukebox

 

 

 

Speedway Products Inc.: Tele-Juke (1947)

Wurlitzer 600 Tele Juke Speedway

Es ist nicht uns bekannt, ob dieses Modell jemals in Serie produziert wurde.

So far we do not know whether this model was ever produced in series.

 

Wurlitzer 600 Tele Juke Speedway

 

<<<   zurück zur Archiv-Übersicht

Die Angaben haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit.
Bei den (importierten) Boxen können im Laufe der Jahre durchaus Veränderungen vorgenommen worden sein. Copyright.
 

Ein Service von
Jukebox-World Jukeboxen Jukeboxes Jukeboxparts Jukebox parts
Copyright by Stamann Musikboxen