Blechpostkarte "Messerschmitt"

Wer kennt sie nicht: Messerschmitt Kabinenroller!
Gebaut nach dem Krieg als Versehrtenfahrzeuge durch den deutschen Konstrukteur Fritz M. Fend haben diese kleinen Rollermobile längst Sammlerstatus erreicht.
Wurde 1953 der KR175 mit 175 ccm und 9 PS präsentiert, erreichte sein Nachfolger 
KR200 mit 10,2 PS und 200 ccm eine Geschwindigkeit von 90 km/h. Gebaut wurde dieses Gefährt zwischen Februar 1955 und Januar 1964.
Ob Sie diese Blechpostkarte verschicken, einen Gutschein daraus basteln oder einfach "nur" an die Wand hängen, bleibt Ihnen überlassen. In jedem Fall bietet die Blechpostkarte eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten. Die Rückseite ist mit Papier beschichtet, so dass eine individuelle Beschriftung möglich ist. Mitgeliefert werden ein passender Umschlag sowie ein selbstklebender Bilderaufhänger. Die Blechpostkarten sind gewölbt und verfügen über eine Randprägung.

Maße: 10 x 14 cm
Material: geprägtes Blech

Ein MUSS für jeden Sammler! 

Qualität MADE IN GERMANY!

 

Aus der Bedienungsanleitung:

„Einsteigen: das Ein- und Aussteigen ist beim Kabinenroller etwas anders als Sie es bei anderen Fahrzeugen gewöhnt sind. Vor dem Öffnen der Haube überzeugen Sie sich, ob rechts des Fahrzeugs auch genügend Platz ist. Haube langsam anheben und nach rechts überkippen, bis Lederriemen straff gespannt ist. Nun, wie folgt Platz nehmen:

  • Sitz hochschwenken
  • Lenkung leicht nach rechts einschlagen
  • Rechten Fuß in Fahrzeugmitte setzen
  • Platz nehmen
  • Linken Fuß hineinsetzen
  • Beide Füße nach vorn setzen

Jetzt erst mit beiden Händen an den schrägen seitlichen Rahmenrohren abstützen und Sitz nach vorne schwenken lassen.“

Bewertungen

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung schreiben zu können.
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten