Bilder DDR Musikboxen im Archiv von Jukebox-World

Sachsenklang M1 (1961)

Copyright

Firma / manufacturer: Böhm-Automatic, Glauchau (ehem. DDR / former GDR)
30 Schallplatten / 30 records

Infos und Bilder: René Hauffe

Gesucht wird eine M1 und eine bisher nicht identifizierte Box

Sachsenklang M1 – Modell A (1961)

Es handelt sich um einen sog. Halbautomaten, bei dem die Platte von Hand in den Schlitz eingeschoben wird. Nach Einwurf des Geldes bekommt der Verstärker die Anodenspannung. Nach dem Abspielen wird dieser abgeschaltet, die Platte ausgeworfen und die beiden Münzen fallen in die Kassenbox.
Dritte Version der M1?
This is a so called semi automatic jukebox - means the record is inserted into the slot manually.
After inserting the money the amplifier is powered up. When finishing the amp is cut off, the record being ejected and the coins drop into the cashbox.
Third version of the M1?

Sachsenklang Böhm M1

Sachsenklang Böhm M1

Sachsenklang Böhm M1

Sachsenklang Böhm M1

Sachsenklang Böhm M1

Sachsenklang Böhm M1

Sachsenklang Böhm M1

Sachsenklang Böhm M1

 

Technische Daten - Specifications
Wahlen / selections 60
Lampen / lamps  
Verstärker / amplifier  
Plattenspieler / record player Philipps Mignon und Ziphona A30
Kreditgerät / credit unit  
Lautsprecher / speaker  
Tonabnehmer / cartridge  
Sicherungen / fuses  
Schlüssel / key  
Abmessungen / size

B: 84cm H: 101cm, T: 51cm

W: 84cm H: 101cm, D: 51cm
Zubehör / accessories Fernregler:
Aufputz, Kombinat VEB Elektronische Bauelemente
Betriebsteil Klötze: 0,75 W, 12,8 K Ohm
schwarzes Bakelit Gehäuse; Ø  ca. 7cm
Höhe: unterer - oberer Rand o. Drehknopf ca. 4,5cm;  Drehknopf Höhe: ca. 2,5cm
Rem Volume Control:
finery, Kombinat VEB Elektronische Bauelemente
Betriebsteil Klötze: 0,75 W, 12,8 K Ohm
cabinet black bakelite; Ø ca. 7cm, 
height: lower to upper rim without knob ca. 4.5cm
knob height: ca. 2,5cm
Besonderheiten / specialties Das Modell "Nuillserie" galt als Muster und es gibt davon nur wenige. Die Schallplatten werden von Hand gewechselt - sog. Halbautomat The model so called " zero serie" was the prototype and only a few had been built.
so called semi-automatic jukebox
Preis / price production costs 1800 GDR Mark; sales price 4800 GDR Mark
Seriennummer / serial number

M1: 3051 - 3099

Infos: René Hauffe



Ein Service von
Jukebox-World