Über den Verein


Gründung:
1997 gründeten Burkhard Peetz und einige Musikbox- und Automatenfreunden den Verein "The Jukin 50's e.V." in Hamm. Die Eintragung erfolgte beim Amtsgericht Hamm unter der Nummer 1307.
Auf der Jahreshauptversammlung 2001 wurde der Verein in "Musikboxenverein" umbenannt.

Ziel: Ziel des Vereins ist es, Liebhaber von Musikboxen, Flippern, Automaten,  Schallplatten etc. und solche, die es werden wollen, zusammenzubringen.
Die Förderung der Kunst und Kultur dieser Epoche in Verbindung mit der Rekonstruktion der Musikboxhistorie sollen als Basis für unsere Begegnungen dienen. Regelmäßige Treffen, Ausstellungen und die zweimal jährlich erscheinende Vereinszeitung "Die Musikbox" dienen der Information über die vergangenen und heutigen Entwicklungen.

Mitglieder: Mittlerweile ist die Mitgliederzahl auf über 350 angestiegen. Hierzu zählen auch Mitglieder aus Österreich, der Schweiz, Belgien, Italien und den Niederlanden.

Treffen: in regionalen Treffen können fachliche Informationen ausgetauscht werden.
Die einmal im Jahr stattfindende "Nostalgieausstellung" in "Olli's Restaurant" im "Veranstaltungszentrum Gysenberghalle" in Herne steht allen Interessierten offen - Mitgliedern und Nicht-Mitgliedern - und bietet somit Gelegenheit, sich zu informieren, auszutauschen und/oder andere Mitglieder persönlich kennen zu lernen. Im Anschluss an diese Ausstellung findet die Jahreshauptversammlung statt.
Mitglieder des Vereins haben auf der 'Nostalgieausstellung' die Möglichkeit, kostenlos auszustellen.

Zeitung: eine eigene Vereinszeitung, "Die Musikbox" erscheint zweimal pro Jahr und bietet wichtige, wissens- und lesenswerte Informationen über Musikboxen, Automaten, Veranstaltungen, Tipps und Tricks, Termine und vieles mehr.

Mitgliedsbeitrag: der Jahresbeitrag beträgt EUR 15,00 innerhalb Deutschland, EUR 20,00 für Mitglieder aus dem Ausland.


Interesse an einer Mitgliedschaft?
Den Antrag zum Ausdrucken finden Sie hier.

Antrag

Ansprechpartner für mehr Informationen finden Sie hier.