Forum

Mit dem Forum bieten wir Ihnen eine Plattform für technische Probleme, Anregungen und Hinweise sowie für allgemeine Fragen und Erfahrungen "Rund um Musikboxen". Das Forum lebt von der Vielzahl der Beiträge, die von jedem Nutzer direkt gelesen werden können.
Mit einem Klick auf "zum Forum" gelangen Sie in das Musikbox-Forum für alle Hersteller wie Wurlitzer, Seeburg, NSM, Rock-Ola, AMI, Rowe, Bergmann, Harting, Electro-Kicker resp. Jupiter, BAL-AMI, Wiegandt, Tonomat, Eltec und andere.

» zum Forum

Hinweise zur Nutzung des Forums

Die Registrierung im Forum ermöglicht, neue Beiträge zu schreiben, auf Fragen zu antworten oder mit anderen Teilnehmern/-innen direkt Kontakt aufzunehmen.

Bitte beachten Sie: Geben Sie bei Ihren Anfragen die genaue Modellbezeichnung Ihrer Musikbox an. Das erleichtert anderen, gezielte Antworten zu geben. Eine Hilfestellung zur Typenbezeichnung finden Sie hier. Lesen Sie auch den Beitrag "Neue Mitglieder - Wichtiges und Hilfreiches zum Erstellen von Beiträgen".

Tipp:

Es empfiehlt sich, über die Such-Funktion des Forums nach bereits vorhandenen Themen oder Beiträgen zu suchen, um so schon erste Anregungen zu erhalten.

Typenschilder – Modellangabe

Wie identifiziere ich eine Musikbox, Fernwähler oder Lautsprecher?
Alle Musikboxen, Fernwähler und Lautsprecher erhielten vom Hersteller eine genaue Typenbezeichnung und / oder Modellangabe. Diese befindet sich auf dem Typenschild, welches sich in der Regel auf der Rückseite der Musikbox, manchmal auch innen drin befindet.
Dabei kann es sich um einen Namen handeln, z.B. "Prestige 120", "Lyric", "Vogue", "Classic" oder um eine Typenbezeichnung wie "1468", "2000" oder "PAN 200".
Diese Bezeichnungen identifizieren ein Modell meistens eindeutig.
Bei einigen Musikboxen jedoch genügt die Modellangabe nicht, z.B. bei der "Lyric" oder "OMT" der deutschen Wurlitzer. Diese Box wurde über viele Jahre hinweg gebaut.
Bei diesen Modellen ist die Angabe der Seriennummer unerläßlich, um auf das Baujahr rückschließen zu können.
Welche Angaben sind notwendig, wenn es um die richtigen Service Unterlagen und / oder Schaltpläne geht?
Die Modellangabe und ggfs. Seriennummer sind wichtig. Darüber hinaus sind Angaben zu eingebauten Komponenten hilfreich, da diese im Laufe der Jahre getauscht worden sein könnten. Die meisten Komponenten wie Verstärker, Netzteil, Tormat, Kreditgerät, Computer usw. haben eine Typenbezeichnung.
Auch die Angabe des verwendeten Tonsystems ist manchmal hilfreich, z.B. bei NSM.
Welche Angaben sind notwendig, wenn Fragen im Forum gestellt werden?

Grundsätzlich sind die gleichen Angaben wie unter Punkt 2 beschrieben sinnvoll.
Zudem sollte das Problem so detailliert wie möglich beschrieben werden, seit wann es besteht, was bereits versucht wurde, wann das Gerät zuletzt störungsfrei lief, welche Veränderungen ggfs. seitdem gemacht wurden, welche Vorerfahrungen mit Musikboxen und / oder im Bereich der Elektro-Mechanik oder Elektronik vorliegen, ob Service Unterlagen vorhanden sind und Schaltpläne gelesen werden können.
Alle Schrauber, Fans oder Sammler können dank dieser Angaben schneller helfen und sparen so Rückfragen zur Verständnisklärung.
Hier sehen Sie einige Beispiele von Typenschildern:

test Deutsche Wurlitzer OMT test Wurlitzer 2000 test Wurlitzer 1800 by Husemann, Germany

test Tonomat V-102 test Seeburg, 3W1 - Wallbox test Seeburg Classic test Deutsche Wurlitzer Lyric testJupiter 120R

Sollte kein Typenschild vorhanden, es nicht lesbar sein oder Sie dennoch Ihr Gerät nicht identifizieren können, hilft vielleicht die bildliche Übersicht verschiedener Modelle in unserem Archiv. Viel Spaß beim Stöbern.

Suffix und Präfix in der Typenbezeichnung bei Seeburg
Seeburg Typenschild ID plate


Bei vielen Seeburg Musikboxen findet man einen oder mehrere Präfixe bzw. Suffixe in der Typenbezeichnung auf den Typenschildern. Die folgende Auflistung gibt eine Übersicht mit möglichen Bezeichnungen.
Es fällt auf, daß ein Suffix mehrere Bedeutungen haben kann.

Farbe der Typenschilder:
Ron Rich: ID tags applied to the outside rear of the cabinets varied. I have seen green, yellow, red, and for "domestic" use (inside the USA), blue.
Darüberhinaus befinden sich schwarze oder blaue am Gehäuse der 40er Jahre Modelle; dunkelrote oder blaue an denen, die ein Typenschild von Löwen-Automaten (Import) haben. Bild unten rechts: Typenschild in eher orange.

» Auflistung Seeburg Präfix und Suffix

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten