Rock-Ola  –  NOVA im Archiv von Jukebox-World

Rock-Ola Regis 120 und 200
Rock-Ola 1488   •••   Rock-Ola 1495 – Regis (1961)

Copyright
 


Deutschland: Vertrieb durch NOVA   |    beworben als "Tempo 3"
Dänemark: Lizenzbau des  Modells 1495 durch Nordisk Automat Service

 


Germany: distributed by NOVA   |    promoted as "Tempo 3" in Germany
Denmark: model 1495 built under license by
Nordisk Automat Service

 

1488 - 120 Wahlmöglichkeiten   1495 - 200 Wahlmöglichkeiten
Rock-Ola 1488 Regis
 
Rock-Ola 1495 Regis
 
 

 

1488 - 120 Wahlmöglichkeiten Fotos: Erich

Rock-Ola Regis 1488 1495

Rock-Ola Regis 1488 1495

Rock-Ola Regis 1488 1495

Rock-Ola Regis 1488 1495

 

 

1495 - 200 Wahlmöglichkeiten
Rock-Ola Regis 1495

Rock-Ola Regis 1495

Rock-Ola Regis 1495

Rock-Ola Regis 1495

Rock-Ola Regis 1495

Rock-Ola Regis 1495

Rock-Ola Regis 1495

Rock-Ola Regis 1495

Rock-Ola Regis 1495
links: Netzteil für 220V ausgelegt   |   left: power supply for 220V

 

 

Rock-Ola Regis "Mech-O-Matic" 33/45 RPM Umschaltung – sog. Intermix
Rock-Ola Regis 1488 1495 Intermix

Rock-Ola Regis 1488 1495 Intermix

Rock-Ola Regis 1488 1495 Intermix

 

Mechanikabdeckung / Mechanism cover

Zerlegung und Reinigung der Selector Unit als ausführliche Beschreibung und Darstellung mit Fotos (pdf-Datei)

NOVA Amplifier

 

Rock-Ola Verstärker # 35260-A
Regis Amplifier
 

 

Reverba-Sound
Kit 1964-A: Reverba-Sound Amp & Reverbaration Unit (ohne Abbildung, no picture)
Fernbedienung / remote control
Bild: Michael Sommer
Regis Reverba Sound Remote Control
 

 

Technische Daten - Specifications
  1488 1495
Wahlen / Selections 120 200
Lampen / Lamps Cabinet: 2x TL 20W/24"/T12   |    Select: GE #44 Cabinet: 2x TL 20W/24"/T12   |    Select: GE #44
Verstärker / Amplifier 35260-A: 4x 6973, 2x 6CY7, 12AX7, 2x 12AU7 Potentiometer: 2x 25 KOhm
NOVA Amplifier

Reverba Sound Amp 1964: 3x 6CG7, 1x 6BM8/ECL82
35260-A: 4x 6973, 2x 6CY7, 12AX7, 2x 12AU7 Potentiometer: 2x 25 KOhm
NOVA Amplifier

Reverba Sound Amp 1964: 3x 6CG7, 1x 6BM8/ECL82
Netzteil / Power supply 35240-A 35240-A
Kreditgerät / Credit unit Standard: 35230-A     |     Dual Credit Unit Standard: 35230-A     |     Dual Credit Unit
Kontollbox / Control box 35175-A 35175-A
Lautsprecher / Speaker Bass: Jensen 35391 12" 16 Ohm Bass: Jensen 35391 12" 16 Ohm
Tonabnehmer / Cartridge Astatic-15D with needle Astatic N-43 resp. Astatic 17 with needle Astatic N-41 Astatic-15D with needle Astatic N-43 resp. Astatic 17 with needle Astatic N-41
Sicherungen / Fuses Power Supply: 3 A (3x), 1.6 A   |    Amplifier: 1 A Power Supply: 3 A (3x), 1.6 A   |    Amplifier: 1 A
Schlüssel / Key F-592 F-592
Abmessungen / Size 76 x 153 x 70 cm / 29.875 x 59.875x 27.5"
142 kg / 313 lbs
76 x 153 x 70 cm / 29.875 x 59.875x 27.5"
142 kg / 313 lbs
Zubehör / Accessories Extra speaker Stereo-Twin: 1622, 1623
Stepper 1738 (120 sel.)
Wallbox 1557
  |  Wall Box Bar Bracket 1541
1964:Reverba-Sound Amp & Reverbaration Unit
Reverba Sound Remote Control
Romote Vol.
Control 1950   |    Intermix 45 – 33 rpm
Extra speaker Stereo-Twin: 1622, 1623
Stepper 175 (200 sel.)
Wallbox 1557
  |  Wall Box Bar Bracket 1541
1964:Reverba-Sound Amp & Reverbaration Unit
Reverba Sound Remote Control
Romote Vol.
Control 1950   |    Intermix 45 – 33 rpm
Besonderheiten / Features  
Stückzahl bekannt /
Production known
4175 2867
Stückzahl vermutet /
Production estimated
4200 3000
 

 

Wie sieht das Gehäuse der Regis im original aus? 
Farbangaben ohne Gewähr   |    Farbbeispiele werden u.U. nicht farbgetreu dargestellt, sie sind Erfahrungswerte verschiedener Nutzer des Forums.

Die Regis ist eierschalenfarbig bis weiß (nicht richtig schneeweiß) mit (metallic)blauer Farbe in den Holzporen.
Wenn man diese Farbe abschleift kommt ein sehr helles, weiches Holz zum Vorschein. Dies ist aber nur eine dünne Deckschicht. Darunter befindet sich die Holzplatte (etwas dunkler, aber immer noch sehr hellbraun), aus der das Boxengehäuse zusammengebaut ist.
Aufarbeitung dieser Holzmaserung

Ich habe bei meiner Regis (leider war eine Komplettlackierung nötig) alle diese Teile, wie unten beschrieben in der gleichen Farbe lackiert bzw. die großen Teile von professioneller Hand lackieren lassen.
Wenn hier die Farben exakt stimmen und nicht x-verschiedene Blautöne vorhanden sind, sieht die Regis, trotz ihrer Schlichtheit, superschön aus, richtig "cool", wie man vielleicht in Neuhochdeutsch sagen würde.

Zu den Punkten in den Vertiefungen der Türaußenflächen: diese tief liegenden Punkte waren metallicblau eloxiert, die hoch liegende glatte Fläche silber. Die Punkte waren im Original nicht lackiert, sondern das Alublech war eloxiert. Sollten diese Punkte wirklich "schlecht" sein, sollte man hier ebenfalls die "dunkelbaue" Metallicfarbe verwenden. Das Grillgitter ist blau eloxiert.

!

Farbtöne verändern sich auch in 50 Jahren, und ehemals gleiche Farben "vergilben" verschieden   |    je nach Untergrund scheint es, so wirken dann die Plastikteile andersfarbig als die Metallteile. Somit sind vorgefundene alte Farbtöne nur bedingt als Referenz geeignet.
Farbangaben ohne Gewähr   |    sie sind Richtwerte, Empfehlungen/Erfahrungswerte versch. User des Forums und kommen dem Originalfarbton nahe. In der Regel empfiehlt es sich, anhand eines gut erhaltenen Originalmusters den Farbton gezielt bei einem Lackierer oder Farbenfachgeschäft mischen zu lassen. So kann der Farbton an die übrigen Farben der Jukebox angepasst werden, ohne dass es "zu neu" aussieht.
Gut erhaltene Farbtöne finden sich i.d.R. unter Leisten, Abdeckungen, Profile usw., also dort, wo Licht und Nikotin nicht hinkommen.

!
 

 

Farbe, Komponenten (Angaben ohne Gewähr) Farbcode Farbbeispiel
Weiß:
  • Gehäuse

RAL 1015
 

 

einige halten RAL 9001 für geeigneter

 
metallic (dunkleres) Blau: Ford Cosmosblau metallic Nr. 79 L3P:
  • Netzteil
  • Haubendeckel
  • obere und untere Griffschalen mit Lüftungslöcher
  • Befestigungswinkel für den Hauptschalter an der Gehäuserückseite
  • Befestigungswinkel für den Reset-Knopf u. d. Lautstärkeregler an der Gehäuserückseite
  • "Gehäuse" der Kassenbox
  • geriffelte Fläche a. d. seitl. glanzeloxierten Gehäuseleisten (Haube u. Tür rechts u. links)
  • Innenflächen des Plattenschlitzes
  • Tonarm, Plattenteller und Greifmechanismus
  • Befestigungswinkel für die Mechanik
  • Innenbögen unten im Frontscheibenrahmen
  • Türblech im Bereich direkt unterhalb des Tastaturchrommittelteiles
  • schmaler Streifen im Außenbereich rechts und links an den Chrom"flossen" der Tür

XSC1272C
XSC1272A
XSC2155CM

Rock-Ola 1495
helleres Blau: Ford diamantblau 72 o. Opel azurblau 227:   Rock-Ola 1495
Rosa:
  • Rock - Ola Schriftzug in der Haube
  • Tasten
  • Stereo - Emblem auf dem Grill
  Rock-Ola 1495
Schwarz:
  • Gehäuse des Kreditwerkes
   
Cadmiert bzw. gelb verzinkt:
  • Verstärker
   
Alle anderen Teile im Inneren der Regis waren entweder blank bzw. brüniert.

Alle Farbangaben ohne Gewähr
Farbbeispiele werden ggfs. nicht exakt farbgetreu dargestellt

 

Die Angaben haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit.
Bei den (importierten) Boxen können im Laufe der Jahre durchaus Veränderungen vorgenommen worden sein. Copyright.

<<<   Archiv
 

Ein Service von
Jukebox-World Jukeboxen Jukeboxes Jukeboxparts Jukebox parts
Copyright by Stamann Musikboxen