Bitte beachten Sie die untenstehenden Hinweise.

Seeburg Mechanism Guide

Zoom
Art. Nr.: B082
oder "Everything you wanted to know about the Seeburg Mechanism but were afraid to ask" von Ron Rich - Modelle M100B (1950) bis SMC3 (Prelude, 1986)
Warenkorb deaktiv

In diesem Buch beschreibt der Autor Ron Rich Schritt für Schritt die mechanische und elektrische Arbeitsweise aller Mechanismen vom Modell B (1950) bis zur SMC-3 (1986).
Neben wichtigen Schaltplänen und dem Schmierplan enthält das Buch 32 Illustrationen und ein detailliertes Trouble Shooting, Einstellhinweise sowie Anleitungen und Erfahrungen zum Waschen des Mechanismus, Ausbauen der Kupplung, Schaltsequenzen, Transport und mehr.

  • Foreword
  • Introduction
  • Mechanism Modification through the Years
  • Sequence of Operation of the Mech: Overview
  • Electrical Sequence of Operation, "Pin Bank" 100-Selection Models
  • Electrical Sequence of Operation, Mono Mech Using the Tormat Tube Type 'V' through 'DS'
  • Electrical Sequence of Operation, Stereo Mech Using the Tormat Tube Type '220' through 'DS'
  • Electrical Sequence of Operation 'LPC1' through 'APFEA-1'
  • Electrical Sequence of Operation, 'LS-1', 'LS-2'
  • Electrical Sequence of Operation, All Later 100-Selection Mechs of this Era
  • Electrical Sequence of Operation, 'LS-3', 'USC-1'
  • Electrical Sequence of Operation, 'USC-2'
  • Electrical Sequence of Operation, 'SPS', 'FC', 'STD', Series Phonos
  • Electrical Sequence of Operation, 'SMC' and '100-79M' Mechs
  • Complete Mechanical Sequence of Operation
  • Record Return
  • Lubrication of the Mech
  • Adjustments
  • Troubleshooting the Mech
  • Washing the Mech
  • Removing the Clutch
  • To Remove the Pickup-Arm-Frame Assembly
  • Transporting your Jukebox
  • Seeburg 'Periodic Table of the Mechanism'
  • Representative Mechanism Schematics

62 Seiten, englisch, schwarz-weiß

Bewertungen

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung schreiben zu können.
Thomas schreibt: 15.11.2020
Ein interessant zu lesendes Dokument. Der Autor hat sicher Ahnung von dem was er beschreibt. Aber 32 Euro für 62 Seiten Din A4 zusammengetackert ist schon sportlich. Die technischen Zeichnungen sind aus dem Manual übernommen/kopiert und in gruseliger Qualität. Ein echter Hobby Enthusiast würde sowas als PDF frei verteilen oder gegen Spende abgeben. Als Buch würde ich es daher nicht bezeichnen.
Also: Interessant aber den Preis nicht wert. Mit youtube-Tutorials kommt man genau so weit. In die englischen fachausdrücke muss man sich auch einarbeiten, aber das soll nicht Gegenstand der Kritik sein.

Versand wie immer super !
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten