Wasserschwein-Kind "Rodrigo"

Das Wasserschwein (Hydrochoerus hydrochaeris) ist trotz seines Namens kein Schwein, sondern ein Nagetier, und zudem das größte der Welt. Man findet es in den nassen Gebieten Südamerikas. Der Körperbau und seine teilweise im Wasser stattfindende Lebensweise weisen gewisse Ähnlichkeiten mit dem Flusspferd auf, tatsächlich jedoch ist es eng mit Meerschweinchen verwandt. Das Wasserschwein wird auch Cabybara genannt. Der Name stammt von den Guarani Indianern aus Südamerika und bedeutet ''Herr des Grases''. Das leitet sich wahrscheinlich von ihrer Vorliebe für Gras ab.
Wasserschweine leben hauptsächlich in der Nähe von Wasserstellen. Sie haben Schwimmhäute zwischen ihren Zehen, was sie zu sehr guten Schwimmern und Tauchern macht. Nehmen sie nicht gerade ein Sonnenbad im Sand, dann fressen oder ruhen sie im Wasser.

Wasserschweine leben in Herden zusammen, diese können in Bezug auf die Größe sehr variieren. Einige Herden haben drei Tiere, andere dreißig. Allerdings ist es immer nur ein Wasserschwein-Männchen, dass mit vielen weiblichen Tieren und deren Nachwuchs zusammenlebt und diese beschützt.

Wasserschweinkinder werden nach einer Tragzeit von etwa 120 - 150 Tagen geboren (je nach Art) und werden schnell erwachsen. Fast direkt nach der Geburt müssen sie schon mit der Mutter mithalten können, und schon nach zwei Monaten ist es erforderlich, allein zurecht zu kommen.

Unser Wasserschweinkind kann eine deutlich längere Kindheit genießen. Es kann in aller Ruhe faulenzen und nach Lust und Laune spielen. Dabei leisten Sie ihm doch bestimmt Gesellschaft, oder etwa nicht?

Größe: 25 cm
Farbe: braun-grau
Füllung: Polyesterfaser
Hersteller: Kösener Spielzeug Manufaktur

Der Erlös aus diesem Verkauf kommt einer wohltätigen Kinderorganisation zugute.

Bewertungen

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung schreiben zu können.
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten