Saatkrähe "Ilse"

Die Saatkrähe (Corvus frugilegus) gehört zu den Rabenvögeln und wird oft mit anderen Krähenarten verwechselt. Sie unterscheidet sich durch einen etwas spitzeren, längeren Schnabel und ein rötlich schillerndes Gefieder.
Die Saatkrähe wurde lange als Nahrungskonkurrent angesehen, da sie u.a. frische Aussaat frißt, und deshalb verfolgt. Dabei hat sie durchaus auch einen positiven Nutzen für Mensch und Natur: sie ernährt sich auch von Schädlingen wie Nacktschnecken, Käfern und Larven und trägt so zum natürlichen Gleichgewicht bei. Da Saatkrähen mittlerweile geschützt sind, konnten sich die Bestände wieder erholen.

Saatkrähen sind besonders gesellig. Sie bilden große Kolonien, in denen bis zu Tausend Vögel zusammen leben und nisten. Untereinander pflegen sie viele soziale Rituale, zum Beispiel das Spielen im Flug, indem sie sich Gegenstände zuwerfen. Auch sind sie sehr schlau. Lernt innerhalb einer Kolonie eine Krähe etwas neues, sieht man dieses Verhalten bald auch bei anderen Krähen. In Gefangenschaft konnte nachgewiesen werden, dass sie Werkzeuge benutzen, um komplexe Aufgaben zu lösen. Sie kommunizieren mit verschiedenen Lauten, können Geräusche und menschliche Stimmen nachahmen und - so wurde erst kürzlich herausgefunden - gestikulieren sogar.

Auch unsere Saatkrähe "Ilse" ist sehr schlau, gesellig, liebt Rituale und gleichzeitig Inividualität. Vor allem im kreativen Spiel sind ihr kaum Grenzen gesetzt - wie bei Kindern.

Größe: 29 cm
Farbe: schwarz
Füllung: Polyesterfaser
Hersteller: Kösener Spielzeug Manufaktur

Der Erlös aus diesem Verkauf kommt einer wohltätigen Kinderorganisation zugute.


Bewertungen

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung schreiben zu können.
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten