Spielen zur Unterstützung der Ukraine  

50 Hz Riemenscheibe

Zoom
Art. Nr.: W020
für den Plattentellerantrieb der Modelle 1700 - 2500

Diese Riemenscheibe ist notwendig, um Laufwerke, die für den Betrieb bei 60 Hz ausgelegt sind (z.B. USA-Importe), für den Betrieb bei 50 Hz (Europa) umzurüsten. Die Abmessungen wurden von einer originalen Wurlitzer Riemenscheibe für 50 Hz-Export-Modelle übernommen. Da es gelegentlich vorkommt, daß einige Plattentellermotoren zu langsam laufen, hat das Rad eine zweite Nut mit einem etwas größeren Durchmesser. Durch einfaches Verschieben des Antriebsriemens kann so die richtige Geschwindigkeit erreicht werden.
Die Riemenscheibe ist aus Aluminium gefertigt und wird mit einer Inbus-Madenschraube auf der Antriebswelle fixiert. Ein Inbusschlüssel wird mitgeliefert.

Passend für die Modelle 1700 bis 2500.

Bewertungen

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung schreiben zu können.
Wolfgang schreibt: 28.02.2022
Originale 60Hz Riemenscheibe runter, diese 50Hz Riemenscheibe rauf und (neuen) Gummi einspannen. Das war es auch schon. Die 45 U/Min sind dank der Nut mit dem etwas größeren Durchmesser ziemlich exakt erreichbar.
Andreas hat weiter unten am 25.06.2019 schon haargenau die wichtigen Punkte beim Tausch angeführt. Wenn man das beachtet, ist der Tausch wirklich keine Hexerei.
Mikael schreibt: 25.02.2022
Do the job brilliantly,,,His the right speed, even an Allen key included..
Markus schreibt: 02.02.2022
Sämtliche bestellte Artikel top. Sehr gute Geschäftspartner!
paul schreibt: 29.01.2021
Just the job works great
Charles schreibt: 20.09.2020
Een keurige 50hertz poelie.
Past keurig op de as , dus zwiebeld niet.
Deze poelie heeft net als het usa origineel twee loopgroeven, waarmee de iets langzamer motoren goed
te compenseren zijn ! Hoorbaar beter.

STAMANN IMMER BESSER !
Jürgen schreibt: 22.06.2020
Klasse Teil besonders die zwei unterschiedlichen Rillen zur Geschwindigkeits Justierung.
Andreas schreibt: 25.06.2019
Perfekte Rpm dank 2 unterschiedlicher Radien, allerdings war das Einbauen eine Herrausforderung.
Man muss den Motor ausbauen weil das Mittelloch der Scheibe so genau vermessen ist das man die Scheibe ohne Trick 17
mit Schraubzwinge und Fingersspitzengefühl nicht auf den Stift bekommt. Damit ging es aber und das Ergebnis ist wie erwartet.
auch sollte man darauf achten das zwischen Spirale und Zahnrad des Stifts zum Motor etwas Spiel gelassen wird da sonst
die Drehübertragung in der Geschwindigkeit schwankt bzw zu langsam dreht.
wenn also die Geschwindigkeit des abgespielten Songs nicht stimmt liegt es daran .. nicht an der neuen Scheibe ;-)
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten