Bitte beachten Sie die untenstehenden Hinweise.

Welsh Corgie "Sakura"

Zoom
Art. Nr.: Kö-F6820
Hersteller Kösen, Größe 34 cm, hellbraun-weiß
Warenkorb deaktiv

Genetische Analysen haben ergeben, dass die Entwicklung vom Wolf zum Hund schon vor etwa 135.000 Jahren begann. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass die Wölfe einfach von Menschen gezähmt wurden: im Gegensatz zu Hunden verlieren sie die Zahmheit mit der Geschlechtsreife, sie vererben diese nicht. Es wird deshalb davon ausgegangen, dass sich die zutraulicheren Wölfe näher an die gerade entstehenden Menschensiedlungen herantrauten und sich damit eine ökologische Nische erschlossen. Dadurch hatten die zutraulicheren Wölfe einen selektiven Vorteil und entwickelten sich über die Jahrtausende zu einer eigenen Art: dem Hund. Diesen konnte der Mensch dann für spezielle Zwecke züchten und damit sein Überleben und seine Ausbreitung sichern.
Einer der Zwecke, für die der Hund sogar schon im Ägypten der Pharaonen eingesetzt wurde, ist die Jagd.

Der Welsh Corgi stammt vermutlich von walisischen Hütehunden ab, die im 12. Jahrhundert in Rinder- und Ponyherden eingesetzt wurden. Der Name "Corgi" kommt dabei aus dem Walisischen und heißt "kleiner" bzw. "niedriger Hund".  Als Begleithund ist der Corgi gut auf den Menschen abgestimmt und eignet sich auch hervorragend als Familienhund mit kleinen Kindern.

Unser Plüsch-Corgi "Sakura" ist auch niedrig, aber wunderbar flauschig und ein toller Spielgefährte. Er ist sehr geduldig und begleitet jedes noch so ausgiebige Abenteuer, das der Phantasie der Kinder entspringt.

Größe: 34 cm
Farbe: hellbraun-weiß
Material: Webpelz aus Polyesterfaser
Hersteller: Kösener Spielzeug Manufaktur

Der Erlös aus diesem Verkauf kommt einer wohltätigen Kinderorganisation zugute.

Bewertungen

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung schreiben zu können.
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten