Orca, Kind

Der Orca, oder Schwertwal, gehört zur Familie der Delfine und ist an seiner typischen schwarz-weißen Färbung leicht zu erkennen. Er kann bis zu 10m lang und neun Tonnen schwer werden.

Orcas ernähren sich hauptsächlich von Fisch, je nach Lebensraum aber auch von anderen Säugetieren wie Robben oder Seelöwen. Sie sind außerordentlich schlau und entwickeln sehr clevere Jagdstrategien, die sie an ihre Nachkommen weiter vermitteln. Außerdem fangen Orcas oft in Gruppen und jagen ihre Beute. So fangen sie z.B. Vögel, in dem sie ihnen Köder hinlegen. Auch wurde schon beobachtet, dass sie eine Robbe von einer Eisscholle herunterholen, indem sie so unter dieser herschwimmen, dass sie zu schaukeln beginnt und schließlich kippt.

Orcas leben in großen Familienverbänden, die bis zu 50 Orcas umfassen können. Dabei sind oft die weiblichen Orcas diejenigen, die die Entscheidungen fällen und für die Familie sorgen. Soziale Beziehungen sind für das Überleben sehr wichtig. Orcas kommunizieren mit Rufen und Pfiffen untereinander, sie spielen miteinander und springen dabei aus dem Wasser.

Orca Kinder, genannt Kälber, werden nach etwa 13 bis 16 Monaten Tragezeit geboren, selten gibt es Zwillingsgeburten. Selbst direkt nach der Geburt sind die Kälber schon etwa 2 m lang und wiegen um die 200 kg.

Unser Orca Kind ist zwar schon etwas älter, aber mit seinen 20 cm doch nicht so groß wie seine lebendigen Verwandten. Trotzdem ist es genauso verspielt.  Auf dem letzten Foto tummelt das Orca Kind mit einem großen Orca (Kö-F6490) zusammen durchs Wasser. Vielleicht ist es seine Mutter, die ihm eine neue Strategie vermittelt.

Länge: 20 cm
Farbe: schwarz-weiß
Füllung: Polyesterfaser
Hersteller: Kösener Spielzeug-Manufaktur

Der Erlös aus diesem Verkauf kommt einer wohltätigen Kinderorganisation zugute.

Bewertungen

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung schreiben zu können.
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten