Eisfuchs, sitzend

Der Eisfuchs (Vulpes lagopus), auch Polarfuchs oder Schneefuchs genannt, lebt in den nördlichen Polarregionen. Hier ist er außer Konkurrenz zu den größeren herkömmlichen Füchsen. Er ist der einzige Wildhund, der die Farbe seines Fells von Sommer zu Winter wechselt, sodass er der Umgebung immer optimal angepasst ist. Im Sommer ist das kurzhaarige Fell am Kopf, Rücken, Schwanz und Beine braun, die Flanken und der Bauch sind hellbeige. Das Winterkleid dagegen ist äußerst lang, mit dicker Unterwolle, die optimal wärmt. Sogar die Pfoten sind behaart, so dass der Eisfuchs auch die eisigsten Winter übersteht. Beim Winterkleid gibt es zwei Farbvarianten: die weiße des Weißfuchs und die blaue (blau-gräulich bis schwarz) des Blaufuchs.

Ähnlich wie sein rotfelliger Verwandter ist der Eisfuchs ein soziales Tier, das in Familienverbänden lebt. Dabei sind Fuchs und Füchsin monogam und bleiben ein Leben lang zusammen. Sie leben in komplexen Tunnelsystemen, die sie im Winter in vom Permafrost verschonten Bereichen anlegen. Da diese aber nicht allzu häufig sind, werden die Bauten oft von mehreren Generationen benutzt. Es soll sogar 500 Jahre alte, benutzte Bauten geben!

Mit seinem weißen Fell ist unser Polarfuchs eindeutig ein Weißfuchs. Er ist sehr genügsam, wie sein lebendiger Artgenosse und freut sich auf eine liebevolle Umgebung. Diese kann sogar in einem warmen Kinder- oder Wohnzimmer sein..

Höhe: 20 cm
Länge: 25 cm
Farbe: weiß
Füllung: Polyesterfaser
Hersteller: Kösener Spielzeug Manufaktur

Der Erlös aus diesem Verkauf kommt einer wohltätigen Kinderorganisation zugute.

Bewertungen

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung schreiben zu können.
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten