Spielen zur Unterstützung der Ukraine  

Nymphensittich, weiß

Mit ihrer charakteristischen Federhaube und dem papageienähnlichem Schnabel erinnern Nymphensittiche (Nymphicus hollandicus) sowohl an Kakadus als auch an Papgeien. Tatsächlich jedoch sind sie die einzige Gattung ihrer Art, gleichwohl man sie inzwischen mehrheitlich der Familie der Kakadus zuordnet.
Sie kommen ursprünglich aus Australien und sind an den Lebensraum dort perfekt angepasst: obwohl sie so klein und zierlich aussehen, sind sie wahre Meisterflieger. Sie können Geschwindigkeiten von bis zu 100 km/h erreichen und sind damit die schnellsten Vögel Australiens. Auch weite Strecken können und müssen sie zurücklegen, denn im Landesinneren des Kontinents ist es überlebenswichtig, Dürren und Stürmen zu entkommen. Mehrere hundert Kilometer am Tag sind für wilde Nymphensittiche keine Seltenheit.

Unser Nymphensittich gehört zu einer gezüchteten Art, die im Gegensatz zu der wilden Art ohne eine eigene Maske im Gesicht, so wird die farbige Zeichnung um die Augen genannt, auskommen. Mit einem gänzlich weißen Plüsch-Federkleid sitzt es keck auf Regalen, Körben, in Pflanzen oder auf dem Tisch, um dem Spielpartner möglichst nahe zu sein.
Denn am liebsten ist der Nymphensittich in Gesellschaft. Nymphensittiche sind sehr soziale Tiere, die in der Natur in einem Schwarm leben und ein Leben lang mit dem gleichen Partner verbringen. Außerdem sind sie sehr verspielt, neugierig und haben gerne Beschäftigung. Das macht sie zu idealen Spielgefährten für Jung, Alt und für alle dazwischen.

Größe: 16 cm
Farbe: weiß
Füllung: Polyesterfaser
Hersteller: Kösener Spielzeug Manufaktur

Der Erlös aus diesem Verkauf kommt einer wohltätigen Kinderorganisation zugute.

 

Bewertungen

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung schreiben zu können.
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten