Bitte beachten Sie die untenstehenden Hinweise.

Rotknievogelspinne "Aggi"

Zoom
Art. Nr.: Kö-F4151
Hersteller Kösen, Größe 22 cm, verschiedene Brauntöne

Die Rotknievogelspinne (Brachypelma smithi) hat ihren Namen von den markanten roten Ringen an den Beingelenken. Das macht sie sehr auffällig. Trotz ihrer Größe von 4 - 8 cm kann sie sich gut im dichten Unterwerk und Gestrüpp der Trockenwälder und Savannen Mexikos verstecken. Sie lebt normalerweise eher als Einzelgänger in langen und tiefen Erdhöhlen. Diese verlässt sie nachts um auf Beutefang zu gehen und verkriecht sich tagsüber darin, um sich vor den hohen Temperaturen zu schützen. Um sich zur Wehr zu setzen, streift sich die Vogelkniespinne mit den hinteren Beinen die sog. Brennhaare des Hinterleibs ab und schleudert diese dem Angreifer entgegen. Erst in letzter Konsequenz beißt sie zu.

Vogelspinnen haben sehr ausgeprägte Tast- und Erschütterungssinne. Zusätzlich haben sie ein gutes Gehör und können so alles erspähen, was sich bewegt. Sie haben acht eher kleine Augen, die in zwei Gruppen zu je vieren in den beiden Augenhügeln sitzen. Diese nehmen jedoch nur Helligkeitsabstufungen in kleiner Qualität wahr. Vogelspinnen sind nicht nur am Körper, sondern auch an den Beinen dicht behaart - im Gegensatz zu anderen Spinnen. Die Weibchen der Rotknievogelspinne können bis zu 30, Männchen dagegen nur um die 5 Jahre alt werden.
Landläufig wird die Vogelspinne oft als Tarantel bezeichnet, was jedoch nicht korrekt ist - sie ist eine Wolfsspinne.

Auch unsere Rotknievogelspinne "Aggi" ist dicht behaart und dabei ganz weich. Sie hat weder Brennhaare noch beißt sie, doch sie krabbelt gern am Arm ihres Besitzers hoch.

Größe mit Beinen: 22 cm
Farbe: verschiedene Brauntöne
Füllung: Polyesterfaser
Hersteller: Kösener Spielzeug Manufaktur

Der Erlös aus diesem Verkauf kommt einer wohltätigen Kinderorganisation zugute.

Bewertungen

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung schreiben zu können.
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten