Bitte beachten Sie die untenstehenden Hinweise  ---  Spielen zur Unterstützung der Ukraine  

Wolf, stehend

Der Wolf (Canis lupus), zur Familie der Hunde gehörend, lebt an sich in ganz Europa, Asien und Nordamerika. In Mittel- und Westeuropa war er fast ausgestorben, bis schließlich in der zweiten Hälfte des 20. Jh. ein Umdenken stattfand. Aus Osteuropa kommend und durch gezielte Maßnahmen kann man nun wieder die ersten freilebenden Wölfe verzeichnen.

Ob sich der Fabelname "Isegrim" von "îsen" (Eisen) und "grînen" (knurren) ableitet oder sich auf "grima" (Maske oder Graugesicht) bezieht, ist nicht gänzlich geklärt. Dennoch ranken sich so viele Mythen und Legenden um den Wolf wie um kaum ein anderes Tier. In Märchen ist er ein böses, fressgieriges Tier, in Filmen verkörpert er das Böse schlechthin.
Eine Erklärung dafür könnte in seiner Eigenschaft liegen, auf Furcht vor dem Menschen mit einer "mürrischen und ungeduldigen Rachsucht" zu reagieren. So beschrieb es Franz Kottenkamp bereits 1852 und deutete damit an, daß der Wolf nicht an sich ein bösartiges Tier ist.

Heute weiß man, daß Wölfe hochsozial und sehr anpassungsfähig sind. Sie leben in einem Familienverband, dem Rudel, dem Männchen und Weibchen vorstehen, für Ordnung und Sicherheit sorgen sowie Verantwortung übernehmen.

Mittlerweile gibt es Programme zur Wiederansiedlung des Wolfes auch in Deutschland. Dabei wurden schon erste Erfolge erzielt, es gibt bereits vier Wolfspaare. Ein solches Wolfspaar könnten auch unsere beiden Wölfe sein, die auf dem Foto zu sehen sind: unser stehender Wolf neben dem liegenden (Kö-F3850).

Länge: 43 cm
Farbe: grau-braun meliert
Füllung: Polyesterfaser
Hersteller: Kösener Spielzeug Manufaktur

Der Erlös aus diesem Verkauf kommt einer wohltätigen Kinderorganisation zugute. Somit spendet der Wolf mindestens zweimal Freude.

 

Bewertungen

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung schreiben zu können.
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten