Bitte beachten Sie die untenstehenden Hinweise.

Birmakatze "Sina"

Zoom
Art. Nr.: Kö-F4390
Hersteller Kösen, Länge 50 cm, weiß, liegend
2. Platz "TED Worldwide 2001/2002", Kategorie "The Zoo".
Besonders weich und beweglich, gefüllt mit Granulat.
Warenkorb deaktiv

Die Katze (Felis silvestris catus) ist seit vielen Jahrtausenden ein treuer Begleiter des Menschen. Sie leistete schon im alten Ägypten sehr gute Dienste - sie hielt die Kornspeicher von Mäusen frei. Das war die Nubische Falbkatze. Zum Dank und als Ausdruck der Bewunderung stellte man die Katze auf Fresken, Mosaiken und als Göttergestalt dar.

Birmakatzen kennzeichnet das halblange helle Fell mit dunklen Abzeichen an Gesicht, Ohren, Schwanz und Beinen. Im Gegensatz zu anderen Katzen haben sie blütenweiße Pfoten und blaue Augen.
Birmakatzen werden seit gut 100 Jahren gezüchtet. Als erstes wurde sie 1925 in Frankreich als Rasse anerkannt.

Wie auf dem Foto ist die Birma-Katze sehr gern in der Gesellschaft anderer Katzen, sie ist sehr gesellig und anhänglich. Zwar kann unser Plüschtier-Exemplar nicht wie ihre echten Vertreterinnen durch Miauen auf sich aufmerksam machen, wenn sie gerne gestreichelt werden möchte, dafür ist sie umso geduldiger und wartet ruhig auf ausgiebige Streicheleinheiten – ein echter Schmusetiger.

Länge: 50 cm
Farbe: weiß mit braunen Abzeichen
Füllung: Granulat
Hersteller: Kösener Spielzeugmanufaktur

Auf dem letzten Foto ist "Sina" mit den beiden liegenden Katzen "Mohrle" in schwarz (Kö-F4391) und "Lucie" in grau (Kö-F4392) zu sehen.

Besonders weich und beweglich, gefüllt mit Granulat.

2. Platz beim "TED Worldwide 2001/2002", Kategorie "The Zoo".

Der Erlös aus diesem Verkauf kommt einer wohltätigen Kinderorganisation zugute.

Bewertungen

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung schreiben zu können.
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten